Dana/Unterstützung

Freiwillige Zuwendungen (Spende)

Das Kalyana Mitta Vihara (KMV) ist nicht gewinnorientiert. Kurse und Unterweisungen werden traditionsgemäß auf freiwilliger Spendenbasis (dana) gegeben.

KMV ist aufgrund einer fehlenden Laiengemeinde, wie in den Ursprungsländern des Buddhismus seit jeher vorhanden, auf großzügige, selbstlose Zuwendungen durch alte und neue Freunde dringend angewiesen.

Solche freiwilligen Zuwendungen oder Schenkungen , regelmäßig oder nach Teilnahme an Meditation, Kursen oder anderen Veranstaltungen drücken persönliche Wertschätzung & Dankbarkeit aus und ermöglichen den Bestand des KMV mit einem breitem Kursangebot.


Zur Minimierung der Kosten erfolgen Erhalt und Sanierung des Geländes soweit wie möglich in Eigenregie. Die Fixkosten betragen derzeit ca. 1.400 € / Monat.


Mitarbeit


Dhammafreunde/fachkundige Unterstützer (Bereiche: IT, PR, Kommunikation, Prozessorganisation, Haustechnik, Garten, etc.) sind herzlich eingeladen sich einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Ansprechpartner: Steffen, bis 08/19


Weitere Infos zu: "Dana & Unterstützung"

Bhante Sukhacitto: dhammadialog@gmail.com